Infos fia Veranstalter:

 Buidl für Werbezwecke schick ma eich gern per eMail zua, einfach bei uns melden, dann sans quase scho unterwegs.

Plakate schick ma eich gern zua,

einfach afrong

 


Organisatorische Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf bei einem Engagement MIT kompletter PA-&Lichtanlage

 

· Bühnenanweisung

Aus Beschallungstechnischen Gründen sollte die Bühne an der Stirnseite des Raumes aufgestellt sein.

Bei Ankunft (ca. 2 Stunden vor Auftrittsbeginn) der Musikgruppe „S.M.S.-De waidlerische Wirtshausmusi“ muss sich die Bühne im leeren und besenreinen Zustand befinden. Ist dieser zeitliche Freiraum nicht gegeben, kann sich der Auftrittsbeginn verzögern, was jedoch die Höhe der Gage nicht beeinflusst. Die Bühne muss stabil und Waage aufgebaut sein.

Für einen reibungslosen Auftritt sollte die Bühne folgende Mindestmaße haben:

Breite: ca. 5,00 Meter

Tiefe: ca.3,00 Meter

Lichte Höhe: ca. 3,00 Meter

Links und rechts neben der Bühne sollte ein Raum von mind. 1x1 Meter zum Aufbau der PA-Boxen frei sein.

 Der Veranstalter hat dafür zu sorgen, dass sich während des Auftritts sowie in den Pausen keine externen Personen auf der Bühne befinden. Das Tanzen auf der Bühne ist nicht gestattet.

· Stromanschlüsse

 4x       230V Steckdose – separat abgesichert

 

Die Stromanschlüsse müssen auf oder neben der Bühne sein und benötigen echte Erdung. Sie dürfen mit KEINEM anderen Gerät des Veranstalters (Kühlschrank, Heizung etc.) gekoppelt sein. Für auftretende Schäden an der Technik der Musikgruppe „S.M.S.-De waidlerische Wirtshausmusi“ oder der Gesundheit der Musiker, die durch ungenügenden Schutz an der elektrischen Installation am Auftrittsort entstehen, haftet der Veranstalter in voller Höhe.

Die Raumbeleuchtung am Auftrittsort muss auf Verlangen der Band abgeschaltet werden können.










 
 
 
 
Anrufen
Email